Orgelsommer: Furioser Abschluss mit Vokal- und Instrumentalmusik

Die Orgel in der Anker-Gottes- Kirche hatte auch in diesem Orgelsommer wieder viele anspruchsvolle Aufgaben zu bewältigen. Foto Stoltenberg

Laboe (pst) „Last Night“, das große Abschlusskonzert des Laboer Orgelsommers, beginnt am Sonnabend, 29. August, in der Anker-Gottes-Kirche. In vier, jeweils 35 bis 40 Minuten langen Konzerten erwartet die Besucher ein Feuerwerk aus Vokal – und Instrumentalmusik. Um 18.10 Uhr bringen die „Cerulian Singers“ aus Sparrieshoop festliche englische Chormusik zu Gehör. Ab 19.30 Uhr spielen Ralf Lentschat (Trompete) und Eckhard Broxtermann (Orgel) glanzvolle Musik von Händel, Purcell und Clarke. Ab 20.10 Uhr gibt es ein Wiedersehen und -hören mit dem Vokalensemble „Fiat Vox“, allesamt ehemalige Sänger des Dresdner Kreuzchors. Um 21.10 Uhr versammeln sich dann alle Beteiligten zum großen und vielstimmigen Finale. In den Konzertpausen gibt es einen Imbiss und Erfrischungsgetränke auf dem Kirchenplatz. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Quelle: Probsteier Herold

Zurück