Zwillinge als kritische Warentester für das "Kleine Karussell"

Wenn man vergebens auf der Suche nach etwas ist, kann man es auch selbst erfinden. Das dachte sich Kirsten Scholl und gründete ihren Online Consept Store "Kleines Karussell". Foto Stoltenberg

Laboe (pst) Immer wieder mussten Kirsten Scholl und ihre dänische Mutter Johanne Frey bei ihren Skandinavien- Besuchen feststellen, dass es hierzulande kaum ein Geschäft für hochwertige, hochqualitative und fair gehandelte Produkte für Kinder gibt. In Skandinavien dagegen eröffnen sich Shopping-Welten mit diversen Markenprodukten jener Hersteller, die auf Basis nachhaltiger Konzepte produzieren. Und auch im Internet wurde Kirsten Scholl nicht fündig, wenn sie bei einem Shop nach Produkten nordeuropäischer Hersteller suchte. Was lag also näher, als selber einen Online-Shop mit eben diesen hochwertigen und natürlichen Produkten zu entwickeln? Zugute kommt Kirsten Scholl dabei, dass sie dänische Wurzeln hat und als Artdirectorin ein Gespür für Gestaltung und die schönen Dinge des Lebens hat. Johanne Frey wiederum brachte als ehemalige Leiterin eines Pflegedienstes ihren unternehmerischen Tatendrang mit ein. Und schnell war auch ein passender Name für die Geschäftsidee für anspruchsvolle Eltern und Kinder gefunden. Bei „Kleines Karussell“ gibt es besondere Babykleidung, Holzspielzeug, Wohnaccessoires, Spieluhren, Beißringe, Schlafsäcke, Bettwäsche, Geburtstagsgeschenke und Vieles mehr. Und der Online Concept Store für Babies und Kleinkinder führt nur Artikel namhafter nordeuropäischer Hersteller. Immer wieder erweitert Kirsten Scholl das Sortiment, gerade auch dann, wenn sie wieder mal eine Messe besucht hat. Als „Kleines Karussell“ im vergangenen Jahr online ging, war das ein besonders aufregender Moment für die junge Mutter und Online-Geschäftsfrau. Aber die außerordentlich gute Resonanz gibt ihr Recht. Und außerdem hat sie gleich zwei kritische Warentester der entsprechenden Zielgruppe bei sich zu Hause. Denn ihre Zwillinge entscheiden mit, ob etwa das Löwenkissen, die gestrickten Puppen oder das massive Holzspielzeug den Ansprüchen ihrer Altersgenossen genügen. Mehr Infos und Bestellungen unter www.kleineskarussell.de, E-Mail hallo@kleineskarussell.de.

Quelle: Probsteier Herold

Zurück