Erneuerte Stege und Anleger runden das Hafenbild ab Laboe

Frohe Botschaft für die Nutzer des Yachthafens: Denn die Stege G, I und J sind fast fertig. Genau so verhält es sich auch mit dem zweiten SFK-Fähranleger. Dort fehlen lediglich noch so genannte „Fenderleisten“. Auch das war ein Thema auf der vergangenen Sitzung des Werkausschusses. Wer sich in der vergangenen Zeit darüber wunderte, dass im Naturerlebnisraum noch keine neuen Schilder Besuchern den rechten Weg weisen, muss sich noch ein wenig gedulden. Die Gemeinde hatte zwar rechtzeitig alle entsprechenden Schritte eingeleitet und Mittel bereit gestellt. Die Verzögerungen ergeben sich durch kleinere Probleme mit oder innerhalb der zuständigen Behörde. Auch der Klima-Natur-Erlebnispfad im Rahmen der AktivRegion ist auf einem guten Weg. Sechs Infotafeln sollen künftig in Bild und Text Auskunft über unterschiedliche Gegebenheiten im Ostseebad informieren. Um Geld zu sparen, wies „Wir für Laboe“ darauf hin, dass bestimmte der vorgestellten Tafeln bereits seit einiger Zeit im Bauhof eingelagert sind. 
Quelle: Probsteier Herold 

Zurück