Marinekameradschaft: Die Vorsitzenden "tauschten" ihre Ämter

Haben ihre Ämter getauscht: Rolf Aulitzky (rechts) löst Frank Ebel als 1. Vorsitzenden ab. Ebel ist neuer 2.Vorsitzender. Foto Stoltenberg

Laboe (pst) Bei der Marinekameradschaft Laboe von 1904 hat ein Führungswechsel stattgefunden. Der bisherige 1. Vorsitzende Frank Ebel wurde von Rolf Aulitzky abgelöst. Damit tauschten die beiden Vorsitzenden ihre Ämter. Denn der vorherige 2. Vorsitzende Rolf Aulitzky, der jetzt 1. Vorsitzender ist bekommt Unterstützung vom ehemaligen 1. Vorsitzenden Frank Ebel, der jetzt 2. Vorsitzender ist. Und auch um die Verteilung weiterer Ämter und Ehrung langjähriger Mitglieder ging es bei der Jahreshauptversammlung der Marinekameradschaft. Es lag nicht nur am leckeren Essen, dass es viele Mitglieder zur Jahreshauptversammlung zog. Die Marinekameradschaft Laboe hat insgesamt 98 Mitglieder, 44 waren gekommen. In ihren besten Zeiten hatte die Kameradschaft bis zu 200 Mitglieder. Und auch Bürgermeister Walter Riecken kam zur Jahreshauptversammlung. Nach neun Jahren und 50 Wochen übergab Frank Ebel an Aulitzky, der seit fünf Jahren Mitglied der Kameradschaft ist. Um Mitglied in der Kameradschaft zu werden, musste man dem Meer als Vertreter eines maritimen Berufes in der Vergangenheit deutlich verbunden sein. Diese Regelung wurde aber im Laufe der Zeit deutlich gelockert. Und auch für das laufende Jahr hat sich die Kameradschaft wieder Einiges vorgenommen. Ein Höhepunkt soll das Sommerfest auf der Mole des Munitionsdepots werden. Es findet am Tag der Windjammerparade statt. Eine Fahrt ins Blaue steht ebenso auf dem Programm wie verschiedene gemeinsame Essen und der Spieleabend. Denn bei der Kameradschaft spielt die Geselligkeit eine große Rolle. Und natürlich würde sich auch die Marinekameradschaft Laboe über neue Mitglieder freuen. Denn das Patenboot „Laboe“ hatte für großen Zulauf gesorgt, wurde allerdings im Jahr 2009 außer Dienst gestellt. In allen ungeraden Jahren wird in der Kameradschaft für zwei Jahre der 1. Vorsitzende gewählt. Neben den Veränderungen im Vorstand wurden Hans-Werner Quednau und Gerd Stüben als Beisitzer gewählt. Beisitzer Gerd Krämer wurde in seinem Amt bestätigt. Gerd Schütte ist 1. Schriftwart, Friedhelm Rekker 2. Schriftwart. Für 40-jährige Mitgliedschaft in der Marinekameradschaft Laboe wurden Jürgen Petersen und Georg Göttsch ausgezeichnet. Neben dem 1. und 2. Schriftwart Gerd Schütte und Friedhelm Rekker wurde auf Antrag von Werner Kofoldt Joachim Baumert zum Ehrenmitglied ernannt. Baumert war über 16 Jahre lang Vorstandsmitglied. Rolf Aulitzky geht sein neues Amt ruhig an. Später denkt er vielleicht daran, die eine oder andere Festivität neu zu organisieren.  

Quelle: Probsteier Herold

Zurück