Feuriger Weihnachtsauftakt für den guten Zweck

Auch in diesem Jahr werden wieder Live Musikklänge auf dem Probsteier Platz zu hören sein

Laboe (pst) Denn wieder werden die namensgebenden Feuerkörbe von der Jugendwehr aktiviert und unter Kontrolle gehalten. Viele spannende und unterhaltsame Aktionen erwarten die Besucher des 5. Weihnachtsfeuers am Sonntag, 14. Dezember. Das Weihnachtsfeuer, das um 13 Uhr von Bürgermeister Walter Riecken auf der Bühne auf dem Probsteier Platz feuerlich eröffnet wird, wird von HGV und der Gemeinde organisiert. Rund um den Probsteier Platz werden wieder weihnachtliche Aktionen geboten. Viele Geschäftsleute haben sich wieder Einiges einfallen lassen, um für den guten Zweck zu sammeln. Denn der Erlös aus dem Weihnachtsfeuer fließt traditionell in Laboer Kinderund Jugendprojekte, die vorgeschlagen werden. Am 14. Dezember darf man sich auf die Tombola mit attraktiven Gewinnen freuen. Und natürlich werden auch wieder von Laboer Kindern geschmückte Weihnachtsbäume für den guten Zweck versteigert. Für das leibliche Wohl sorgt nicht nur der Herrenkochclub mit leckeren Speisen, sondern auch der Förderverein der Schwimmhalle mit Glühwein und Poffertjes. Auf der Bühne werden musikalische und tänzerische Darbietungen zu hören und zu sehen sein. Und natürlich darf auch Uschi Wieck nicht fehlen. Die Laboer Bastelfee wird im Vorraum der Förde Sparkasse wieder gemeinsam mit Kindern eine ihrer vielen kreativen Ideen umsetzen. Auch bei den kleinen Besuchern des 5. Weihnachtsfeuers dürfte garantiert keine Langeweile aufkommen. So können sie zusammen mit den Pfadfindern wieder Stockbrote backen. 

Zurück